Horst Bernard, Neue Bremm ... Einst eine höllische Adresse!


Horst Bernard, Neue Bremm ... Einst eine höllische Adresse!

Auf Lager

11,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 380 g



Ehemalige Häftlinge des Gestapolagers Neue Bremm erinnern sich

 

Autor: Horst Bernard

 

 


 


Die Betroffenen schildern, wie schlimm sie das Lager Neue Bremm erlebt hatten. Sie empfanden die Inhaftierung im Gestapolager Neue Bremm als eine Art „Vorbereitung“ auf das was sie in den Konzentrationslagern erwartete, in die sie später kamen. Ganz gleich ob sie von Saarbrücken aus nach Ravensbrück, Sachsenhausen, Bergen-Belsen, Buchenwald, Dachau, Mauthausen oder Natzweiler im Elsass kamen, diese oft nur wenigen Tage hier waren die schlimmsten in ihrem Leben.

 

Verfasser:

Horst Bernard im Auftrag der VVN-Bund der Antifaschisten e.V., Postfach 103 208, 66032 Saarbrücken

 

Titelbild:

Mitglieder der Katholischen Jugend haben zum Gedenken an die Opfer um das berüchtigte Becken Steine mit den Vornamen und dem 1. Buchstaben des Nachnamens der ermordeten Männer angeordnet.

 

Satz und Druck:

Blattlaus GmbH

 

Erschienen:

Saarbrücken 2010, Blattlaus-Verlag

Weitere Produktinformationen

Seitenanzahl 134
Format 17 x 24 cm
Erscheinungsjahr 2010
Bindungsart Softcover
ISBN 3-930771-61-5

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Übersicht Verlagsprogramm