Hubert Kesternich, Fanal zu Beginn der Preußenzeit


Neu

Hubert Kesternich, Fanal zu Beginn der Preußenzeit

Auf Lager

14,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 235 g


Fanal zu Beginn der Preußenzeit

Der erste deutsche Bergarbeiterstreik an der Saar

 


 

 

Vor 200 Jahren wehrten sich Bergleute der Gruben Großwald und Rußhütte zum ersten Mal erfolgreich gegen ungleiche Entlohnung durch die Saarbrücker Bergamtskommission.

Agricola, Georg: „Viele sind der Meinung, der Bergbau sei etwas Zufälliges und eine schmutzige Tätigkeit und überhaupt ein Geschäft, das nicht sowohl Kunst und Wissenschaft als körperliche Arbeit verlange.“[1]

Die Gedenk- und Erinnerungskultur sagt viel über die Verfasstheit einer Zivilgesellschaft eines Landes aus. Das Schweigen der Saarmedien über den 60. Jahrestag des Februarstreiks, den größten Arbeitskampf in der Geschichte des Landes, mit dem Generalstreik am 25. Februar 1955, der maßgeblich zum Wahlergebnis vom 23. Oktober beitrug, ist ein beredtes Zeugnis der selektiven Erinnerungskultur im Saarland. Gleiches gilt für die Erinnerung an den 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus, den 8. Mai, der allein in der Gemeinde Blieskastel würdig begangen wurde. In der offiziellen Landespolitik fand dieses historische Ereignis keine Würdigung. Der 200. Jahrestag der Übernahme des Landes an der Saar durch Preußen, am 30. November 1815, fand weder in den Saarmedien noch in der offiziellen Landespolitik statt. Auch eine differenzierte Wertung der „Borussifizierung“ des wirtschaftlichen- und kulturellen Lebens der Saarregion durch Preußen nach 1815, gestattet kein Totschweigen dieses Ereignisses. Ebenso fand der Neubeginn der Gewerkschaften, wesentlicher Bestandteil bundesrepublikanischer Zivilgesellschaft, ab Herbst 1945 in den Saarmedien nicht statt. Dies  kann ob der politischen Kräftekonstellation in diesem Land kaum überraschen, ging und geht es bei der Begehung und Würdigung von Gedenktagen doch immer um die Deutungshoheit in unserem Land. Da dürfen erfolgreiche Arbeiterkämpfe nicht vorkommen. Umso mehr war es für den Autor eine Verpflichtung, sich des ersten deutschen Bergarbeiterstreiks an der Saar anzunehmen.

 

 

Weitere Produktinformationen

Seitenanzahl 138
Format 15 x 22 cm
Erscheinungsjahr 2016
Bindungsart Softcover
ISBN 978-3-945996-05-8

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Übersicht Verlagsprogramm