1 - 1 von 66 Ergebnissen

Neu

Saarbrücker Hefte Nr. 124 (Winter 2021/2022)

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 230 g


Wilfried Voigt
Honoraraffäre: Jamaika-Koalition unter Druck
Roland Lattwein
Das saarländische Regime von Politik und Sport – Über Intransparenz und Willkür in der Sportförderung des Landes, Machtmissbrauch und Korruption
Erich Später
Die Mühen der Erinnerung – Ein Kommentar zum Bericht der Straßennamenkommission
Bernhard Dahm
Chaos bei der Ausländerbehörde in Lebach 42.000 unbearbeitete Verfahren
Werner Ried
Das Saarland ist am Zug – Wird eine neue Regierung im Saarland die vergessenen Bahnstrecken endlich reaktivieren?
Klaus Gietinger
Höchste Eisenbahn oder Bleifuß? Die Verkehrswende bleibt im Ampel-Koalitionsvertrag auf der Strecke
Jonas Boos
Das »Gute Morgen« mitgestalten Der diesjährige Bericht der Arbeitskammer fordert mehr Rechte für ArbeitnehmerInnen
Dennis Kundrus
Schule unterm Hakenkreuz. Franz Josef Röder an der Deutschen Schule in Den Haag
Sadija Kavgić
Monumente des Krieges. Das 7. Ulanenregiment in Saarbrücken
Soheil Hemmati-Ortakand
Unvergängliche Ehre – Die Universität des Saarlandes ehrt mit Ernst Röchling bis heute einen Kriegsverbrecher

Stefan Ripplinger
Manfred Kirchheimers beschriebene Stadt. Über einen New Yorker Filmemacher, dervor 90 Jahren in Saarbrücken geboren wurde
Anne Lehnert
Digital aus Überzeugung. Die Theaterstücke werther.live und möwe.live, zu sehen beim Saarbrücker Festival Perspectives
Silvia Buss
Was wird aus Castel Coucou? Nach 50 Jahren steht der Forbacher Kunstverein vor einer ungewissen Zukunft

Ekkehart Schmidt
Automat Artspace, Inner-, Outer- and Common Space
Ralph Schock
Erinnerungen an den Maler und Grafiker Heinz Diesel
Bob Ziegenbalg
Andenken an Dieter Desgranges
Sonja Ruf
Einige wahre Begebenheiten und darüber hinaus
Bülent Gündüz
Das Buch »Wider die Schönfärberei« erinnert an den 2017 verstorbenen Saarbrücker Künstler Kurt Emser
Gerd Schäfer
Zu dem Luxemburger Tagungsband über Bernhard Groethuysen
Bülent Gündüz

Thomas Döring

Die Reise des Seebären
 

Weitere Produktinformationen

Seitenanzahl 82
Format 230 x 160
Erscheinungsjahr 2021
Bindungsart Softcover
ISBN 978-3-945996-49-2

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Übersicht Verlagsprogramm
1 - 1 von 66 Ergebnissen