Neu

saarbrücker hefte Nr. 122 Winter 2020

Auf Lager

9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 480 g


Editorial

Sadija Kavgić

Rechte Gewalt

Wilfried Voigt

Klima der Angst

Saarlouis war »Schwerpunkt rechtsextremer Aktivitäten«

Chronik rechter Gewalt im Saarland 1990-2020

Erich Später

Kundgebung zur Erinnerung an Samuel Yeboah
am 19. September 2020 in Saarlouis
Mitschnitt der Rede

Josef Reindl

Braunland – Oder wie ich lernte,
dass Bombe nicht gleich Bombe ist

Bernd Rausch

»Die Bombe, die uns töten sollte« (Auszug)

 

Kolonialismus

Sadija Kavgić
Kolonialausstellung Saarbrücken 1913

Werner Michaltzik

Völklingens koloniales Erbe

Roland Röder

Der Mythos Paul von Lettow-Vorbeck
Eine Spurensuche in seiner Geburtsstadt Saarlouis

Gertrud Selzer

Afrikabilder in Kinderbüchern

Warum Kinderbücher nie unpolitisch sind

 

Zeitgeschehen

Klara-Katharina Bost

Radikalisierung im Zeitraffer

Neues von der »Querdenkerfront«

Klara-Katharina Bost

Naiver Kulturrelativismus

Der Umgang mit der islamistischen Rechten im Saarland

Klaus Gietinger
Im Sturzflug
Der »Airport Saarbrücken« wird verschwinden,
wie viele andere Regionalflughäfen auch

Jonas Boos

Car is over

Wohin geht die Reise der saarländischen Automobilindustrie?

Werner Ried

Irrwege der Asphaltierung
Können Saarländer wirklich nur Auto?

Bernd Mathieu

Nachruf Halberg Guss

Klaus Gietinger

Kolonialismus 4.0

Das Saarland bekommt eine chinesische Batteriefabrik

Matthieu Choblet und Erich Steiner

Griechenland-Solidarität Saarbrücken

Ein Gespräch mit Hilde Schramm
und Christoph Schminck-Gustavus

Laura Weidig

Brutalismus: Politische Ästhetik und Philosophie

Mona Schrempf

50 Jahre BauKunst Mensa

»Es war unsere Vorstellung von Multimedia«        

 

Galerie

Bülent Gündüz

Chronologie der Gefühle

Mit Collagen führt die Künstlerin Véronique Verdet
ein Tagebuch der Corona-Krise

 

Lokalitäten

Ekkehart Schmidt

Von Luisenthal nach Völklingen

Verwaiste Theken – unklare Zukunft

 

Literatur

Andreas H. Drescher

»Übungen in Einfachheit« – Zyklus »Großvater«

Klaus Behringer

ein weit geschwungnes grünfeld

Sonja Ruf

Kein Sex im Saarland

Christina Haubrich

Fluchtwagen

Uwe Loebens

 

Nachrufe

Dem unverrückbaren Augenblick entgegen

Nachruf Andrea Neumann

Hans Gerhard

Nachruf Helge Dawo

 

Rezensionen

Gerd Schäfer

Wie saarländisch ist er? Wolfgang Brenner in seinen heimatlichen Vergleichen

David Lemm

Ralph Schock – Nahezu vergessen – Expressionistische Autoren und Künstler aus der Saarregion

Gerd Schäfer

In Nachfolge des Schiebermützenmannes – Albert Herbig und die Trias von Konsum, Produktion und Information

Diese Kategorie durchsuchen: Übersicht Verlagsprogramm