Neu

Saarbrücker Hefte Nr. 123 (Sommer 2021)

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 250 g


Editorial    
Sadija Kavgić

Titel    
Wilfried Voigt
»Geschämt, Grüne zu sein« – Bizarres Spektakel auf dem Parkdeck
»Es war wie eine Invasion – wir sollten gekapert werden«

Zeitgeschehen

Laura Weidig
Mordfall Samuel Yeboah – Neue Entwicklungen

Dennis Kundrus und Laura Weidig
Der Saubermann
Ein Kommentar zu plakativen Reinigungsaktionen

Sadija Kavgić
Fahren Schulkinder jetzt nach Metz?
Chronik der Zerstörung des Botanischen Gartens in Saarbrücken

Bernhard Dahm
Abschiebung nach Lebach
Überraschender Umzug der Ausländerbehörde

Gertrud Selzer
Fairer Handel im Saarland
Ist eine bessere Welt käuflich?

Werner Ried
»Einfach der schönere Tesla!«

Laura Weidig
Geste der Entschlossenheit
Vor 75 Jahren gründete sich die Synagogengemeinde Saar neu

Geschichte
Erich Später
Der Kamerad Neuberger

Ralph Schock
… Der Tod war näher
Ein Saarbrücker NS-Prozess vor 50 Jahren

Johanna Henkel
Der Gebauer-Prozess

Oliver Siebisch
Jazzpionier Borchard auf der Anklagebank

Feminismus
Isabelle Bastuck
Mystikerinnen im Feminismus
In Saarbrücken grassiert der spirituelle
Feminismus. Zwei Fallbeispiele.

Kultur
Reinhard Wilhelm
Einer von 80 Millionen SR2-Hörern
beschwert sich

Bülent Gündüz
Sagt ihre Namen! Mit #saytheirnames erinnerte die deutsch-iranische Künstlerin Natascha
Sadr Haghighian an die Opfer rechter Gewalt in Deutschland.

Reinhard Wilhelm
Skifahren im Saarland

Ekkehart Schmidt
Von Wehrden in den Warndt
Dorfkneipen in Zeiten der Pandemie

Galerie
Marina Hetheier
Zu Besuch bei Volker Schütz
Der Mann mit der Game-Boy-Kamera

Literatur
Jan Thul
Rituale

Rezensionen    
Klara-Katharina Bost
Ursache und Wirkung: Ein kleines, aber feines Detail
»Gestern war ein sehr schwerer Tag für uns hier in St. Ingbert«, Hg. Heidemarie Ertle

Anne Lehnert
Von der Kunst stehen zu bleiben
»Prager Hinterhöfe im Frühling«, Hg. Alena Wagnerová
    
Jonas Boos
Immer im Wandel! Ständig in der Krise?
»Die Strukturkrise an der Saar und ihr langer Schatten«, Hg. Dr. Hans-Christian Herrmann

Weitere Produktinformationen

Seitenanzahl 96
Format 230 x 160
Erscheinungsjahr 2021
Bindungsart Softcover
ISBN 978-3-945996-46-1

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Übersicht Verlagsprogramm